Die Senknetzanlage ist ein aus Holz errichteter Bau, der aus einer Plattform und langen Armen besteht, welche über große Netze verfügen. Sie ist nicht nur ein Fischfanggerät, sondern auch ein kleiner Zufluchtsort für die Fischer. Hier wird der frisch gefangene Fisch bearbeitet, doch man kann sich auch erholen oder mit Freunden nach der Arbeit eine Fischfrittüre genießen.

Um den Fluss zu erreichen, in dem die Senknetzanlagen errichtet sind, legt man mit einem Privatboot von den Ufern des Pordelio-Kanals ab und fährt durch die ruhigen Gewässer der Lagune Venedigs in Richtung der „Schleusen“ von Cavallino-Treporti, bis einige dieser Senknetzanlagen erreicht werden, die mit einem Pfahlwerk auf dem Sile-Fluss errichtet wurden.

Während auf das wunderschöne Schauspiel des Sonnenuntergangs über der Lagune gewartet wird, können Sie ein paar Häppchen mit typischen Produkten und ein gutes Glas Prosecco in einer Gaststätte der Umgebung genießen.

 

Abfahrt 17 Uhr von Union Lido, vorgesehene Rückkehr gegen 21.30 Uhr

Preis:
150,00 Euro Erwachsene
75,00 Euro ermäßigt (4-10 Jahre)
Kostenlos (0-3 Jahre)

Jeden Montag von 3.6. bis 16.9.

Mindestteilnehmeranzahl: 4 zahlende Personen, maximal 6

‹ credits ›